Ihr Geologen-Team im Rhein-Main-Gebiet

Boden

Damit Ihr Bauvorhaben auf sicherem Boden steht!

 


Grundwasser, Hochwasser, Altlasten, Umweltgifte oder Blindgänger

Nach dem Kauf ist der neue Eigentümer für die Entsorgung und Behebung verantwortlich und muss für eventuell auftretende Sanierungskosten tragen. Ein unabhängiges Bodengutachten gibt Auskunft über die Beschaffenheit von Grund und Boden und liefert die Grundlage für die Kauf- und Bauentscheidung. Im Rahmen der Beratung von Bauherren, Planungsbüros und Architekten werden durch eine Baugrunderkundung wichtige bautechnische Fragen geklärt:

  • Wie gut ist die Tragfähigkeit des Bodens?
  • Wie muss das Gebäude gegründet werden?
  • Wie hoch ist der Grundwasserstand?
  • Welche Gebäudeabdichtung ist empfehlenswert?

Durch ein Baugrundgutachten von GeoResCon wird eine individuell auf Ihr Bauvorhaben und Ihren Baugrund angepasste Gründungsempfehlung gegeben und so vorab bereits die Weichen für eine sichere und beständige Gründung ihres Bauvorhabens gestellt.

Zu unserem Leistungsspektrum gehören:

  • Baugrundgutachten gem. Eurocode 7 (EC 7)
    • Geologische Beschreibung des Bodenaufbaus nach DIN EN ISO 14688-1 und DIN EN ISO 14688-2 und DIN EN ISO 14689
    • Einteilung in Homogenbereiche gem. VOB C
    • Darstellungen von Bohrprofilen und Rammdiagrammen gem. DIN 4023
    • Gründungsberatung
    • Hinweise für Gebäudeabdichtungen gem. DIN 18533-1
    • Empfehlungen für den Aufbau von Verkehrsflächen gem. RStO 12
  • Geländearbeiten
    • Kleinrammbohrungen (DIN EN ISO 22475-1)
    • Schwere Sondierungen (DIN EN ISO 22476-2)
    • Beprobung des Bodens bzw. Bohrguts nach organoleptischen sowie geologischen Kriterien gemäß DIN EN 1997 / DIN EN ISO 22475
    • Baugrubenabnahmen
    • Korngrößenanalysen
    • Bodenluftmessungen
  • Bau- und Sanierungsüberwachung
    •  Verdichtungskontrollen
    • Statische Lastplattendruckversuche gem. DIN 18134-300
    • Dynamische Plattendruckversuche (leichtes Fallgewichtsgerät TP BF-StB Teil B83)
    • Aushubüberwachung
    • Umwelt- und Deklarationsanalytik
      • Probenahme gem. LAGA PN 98
      • LAGA M20, Hessisches Baumerkblatt (Merkblatt „Entsorgung von Bauabfällen, 2018“), Eckpunktepapier, BBodSchV
      • Deponieverordnung (DepV)

Wir freuen uns über Ihre Anfrage.
Im Gespräch klären wir wie und in welchem Umfang wir Sie unterstützen können.

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen uns an: 06109 200 1381